Alpinestars GP Pro

GP Pro weiß-rot-schwarzAlpinestars – MotoGPs Favourite!

Alpinestars ist im Motorradbereich, ebenso wie Dainese, ein sehr oft vertretener Name.

Die hier vorgestellte Lederkombi ist die einteilige Variante der GP Pro. Den Namen verdient sie sich natürlich nicht umsonst, denn die GP Pro wurde bisher auf so einigen Grand Prixs ausgetestet und erhielt stets sehr positive Bewertungen.

Der 1.3mm dicke Lederaufbau der Kombi wird unterstützt durch strategisch platzierte Perforationen im Brust- und Frontbereich, um dem Fahrer ein angenehmes Lüftchen entgegenzubringen. Die Aerodynamik beim Fahren wird auch hier durch einen Rückenhöcker, welcher für einen guten Helmabschluss sorgt, enorm verbessert und trägt wesentlich zum Fahrkomfort bei.

„Dynamic Friction Shield“ Protektoren an Schultern, Ellenbogen und Knie bzw Schienbein gewährleisten Sicherheit an den wichtigsten Stellen, die beim Sturz beansprucht werden. Auch hier ist der Rückenprotektor wieder extra zu kaufen, wobei sich ein separater Rückenpanzer sehr empfiehlt.

Originale Alpinestars Knieschleifer für unsere Rennstreckenfreunde sind natürlich auch mit dabei.

Die Passform der GP Pro ist dahingehend optimiert, dass die Akkordeoneinsätze sehr flexibel sind und Komfortpolsterungen an Brust, Oberkörper und Steißbein dazu beitragen, ein optimales Anschmiegen an den Fahrer zu gewährleisten.

GP Pro Gloves

Speziell für diese Kombi bietet Alpinestars die passenden Handschuhe an, welches ebenfalls den Titel GP Pro tragen dürfen und optisch noch eins drauf setzen.

ZusamGP Pro schwarz-menfassung:

  • schlichtes, aber dennoch sehr schickes Design
  • gute Perforation
  • guter Helmabschluss durch Rückenhöcker
  • gute Passform durch Stretcheinsätze und Komfortpolsterungen
  • zur Kombi passende Handschuhe erhältlich
  • nicht komplett wasserdicht
  • Rückenprotektor muss extra gekauft werden

 

Zum Sparangebot auf Amazon!